Über uns

Die vielfältigen Hilfeangebote werden von einem multiprofessionellen, ca. 100-köpfigen Frauenteam geleistet:

Sozialarbeiterinnen, eine Erzieherin, eine Kinderkrankenschwester, Hauswirtschaftlerinnen, Praktikantinnen und andere engagierte Menschen sind hauptberuflich, nebenberuflich und ehrenamtlich im Frauenobdach KARLA 51 tätig. Gemeinsam ist allen das Bestreben, die Klientinnen parteilich, schnell und lösungsorientiert zu unterstützen.

Wenn Sie Teil unseres Teams werden wollen haben Sie dazu unterschiedliche Möglichkeiten:

  • als Mitarbeiterin
  • als ehrenamtliche Mitarbeiterin
  • als Praktikantin

Geschichte

Das Frauenobdach KARLA 51 entstand aus der Frauenteestube, einer ambulanten Beratungsstelle mit Tagesaufenthalt für wohnungslose Frauen.
Das Vorhandensein dieses Frauenraumes verdeutlichte den dringenden Bedarf einer schützenden Notübernachtungsstelle. Dem wurde 1996 mit der Eröffnung von KARLA 51 Rechnung getragen. Träger unseres Hauses ist das Evangelische Hilfswerk München gGmbH, eine Tochtergesellschaft der Diakonie München und Oberbayern e. V.

Frauenobdach KARLA 51

Karlstraße 51
80333 München

T (089) 54 91 51-0
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Öffnungszeiten:
täglich rund um die Uhr

Unser Spendenkonto

HypoVereinsbank
IBAN: DE33 7002 0270 0002 7544 44
BIC: HYVEDEMMXXX

Verwendungszweck:
KARLA 51

zur Online Spende

Presse

Nachrichten München. Aktuelles aus deiner Stadt...

27. November 2023

Diakonie München und Oberbayern

November 2023

Das Erste. Live nach Neun

10. Oktober 2023

Süddeutsche Zeitung

30. August 2023

Bayerischer Rundfunk

22. August 2023

Süddeutsche Zeitung

12. Juni 2023


Hier finden Sie uns